Hausordnung 2019

 

 Camping Dijk & Meer Hausordnung 2019

  1. Der Campingplatz liegt hinter der Schranke des Ferienparks „Het Grootslag“. Wenn Sie mit dem Auto, oder dem Wohnmobil anreisen parken Sie zuerst links neben der Schranke auf dem Parkplatz.

  2. Gehen Sie über den Spielplatz zum Campingplatz, dort sehen Sie unseren Zirkuswagen. Der Manager ist dort zu dem Zeitpunkt anwesend, den Sie im Voraus vereinbart haben.

  3.  Wenn Sie eine Reservierung vorgenommen haben, hält der Manager ein persönliches Schranken-Ticket für Sie bereit. Sie können dieses Ticket während der gesamten Aufenthaltsdauer verwenden.

  4. Haustiere sind nicht erlaubt.

  5. Der Manager wird für Sie den Check-in vornehmen und Sie zu Ihrem Stellplatz führen.

  6. Wenn sich die Anzahl der Personen während Ihres Aufenthalts ändert, bitten wir Sie uns dies am Tag der Änderung mitzuteilen.

  7. Ein kleiner Anhänger mit bis zu 1,5 m² darf beim Zelt bleiben, größere Anhänger müssen auf dem Parkplatz abgestellt werden. Mit dem Abstellen von Anhängern sind Kosten verbunden, siehe Preise.

  8. Richten Sie Ihren Campingplatz so ein wie Sie möchten.

  9. Bitte beachten Sie, dass wir ein grüner Campingplatz sein und bleiben möchten. es ist daher nicht gestattet Ihre Campingfläche "vollständig auszubauen".Berücksichtigen Sie auch Ihre (zukünftigen) Nachbarn und die allgemeinen Regeln zum Brandschutz - Es gilt ein Abstand von mindestens 5 Metern zwischen den Brandabschnitten. Die Entfernung von Mobilheimen zu festen Standorten, die sich innerhalb eines Brandabschnitts befinden, muss mindestens 3 Meter betragen. Diese Entfernung ist freizuhalten von Dingen wie dem Auto oder dem Nebengebäude.

  10. Parken Sie Ihr Auto auf dem Parkplatz. Bitte beachten Sie die Begrenzung unseres Parkplatzes.

  11. Wir haben Platz für 1 Auto pro Standplatz. Möchten Sie mit einem zweiten Auto kommen, dann melden Sie sich bitte. Sie können dies außerhalb des Parks abstellen. Wenn Sie es noch vor Ort haben möchten, können Sie dies nur mit Erlaubnis des Managers tun. Für ein zweites Auto auf dem Gelände fallen täglich zusätzliche Kosten an (siehe Preise).

  12. Der Campingplatz ist autofrei. Nur am An- und Abreisetag können Sie das Auto / Motorrad einmal zum Campingplatz fahren. Das gilt ebenso für ein Wohnmobil. Während ihres Aufenthalts können Sie nur am An- und Abreisetag fahren, es sei denn, der Manager gibt Ihnen die Erlaubnis dazu.

  13. Fahren Sie mit dem Auto / Motorrad auf dem Campingplatz nur Schritt-Tempo (5 km / h) und bitte keine Kinder hinter das Lenkrad lassen.

  14. Sie dürfen Ihre Umgebung nicht belästigen

  15. Mopeds / Scooter sind auf dem Gelände nicht erlaubt.

  16. Zwischen 23 und 8 Uhr ist es ruhig auf dem Campingplatz (keine verstärkte Musik, keine motorisierten Fahrzeuge usw.).

  17. Sie können maximal 5 Gäste während des Tages empfangen. Für diese Gäste stehen auf dem Campingplatz grundsätzlich keine Parkplätze zur Verfügung. Sie können die Parkplätze vor der Schranke nutzen.

  18. Wenn Sie während des Tages Gäste empfangen, stellen Sie sicher, dass jeder Gast: beim Manager angemeldet ist vor 23 Uhr abgereist und sich an die Regeln hält.

  19. Wenn die Gäste übernachten, muss dies den Bedingungen des Campingplatzes entsprechen (max. 6 Personen pro Stellplatz). Bei der Ankunft stellen Sie sicher, dass sie sich beim Manager anmelden und den Aufenthalt bezahlen.

  20. Kinder unter 6 Jahren dürfen die Sanitärgebäude nur in Begleitung eines Elternteils benutzen.

  21. In den Sanitärgebäuden ist das Rauchen nicht gestattet. 

  22. Die Jugendlichen müssen spätestens um 23.00 Uhr im Zelt / Wohnwagen ihrer Eltern sein. Wir gehen davon aus, dass die Eltern dies überwachen. 22. Bitte halten Sie das Gelände sauber: Geben Sie Müll, Mäusen und Ratten keine Chance!

  23. Sie sind daher verpflichtet eine verschließbare Mülltonne zu verwenden.Wenn Sie keine eigene Mülltonne besitzen, können Sie sich einen von uns, gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Verwenden Sie einen Abfallbeutel in dem Mülleimer und geben Sie den Mülleimer beim Verlassen sauber zurück.

  24. Deponieren Sie Ihren Abfall in dem dafür vorgesehenen Bereich.Der Müllhof liegt rechts vor der Schranke: Der Hausmüll gehört in den Restmüllbehälter·       Glas in den Glasbehälter·       Papier und Pappe in den Papierbehälter·       Plastik, Dosen sowie Saft- und Milchkartons in den Plastikbehälter·       alte Batterien in den Behälter im Waschsalon

  25. Chemische Toiletten und alle anderen Toiletteneimer müssen auf der dafür vorgesehenen Deponie (siehe Karte) und nicht in den Toiletten der Sanitärgebäude entleert werden. Wir haben keine Deponie für große Reisemobile.

  26. Es ist wichtig, dass die elektrische Installation im Wohnwagen / Zelt den Sicherheitsanforderungen entspricht. Ein dreiadriges Kabel und der Eurostecker (CEE-Standard) sind erforderlich. Sie haben mindestens 10 Ampere (= 2200 Watt). Berücksichtigen Sie die Wattangaben der Geräte, die Sie verwenden möchten. Bei Fragen wenden Sie sich an den Manager.

  27. Partyzelte und Eventunterkünfte sind nicht erlaubt (auch wenn sie als Markise verwendet werden). Größere Zelte als Campingausrüstung wie Armeezelte oder Partyzelte sind ebenfalls nicht gestattet.

  28. Grillen ist erlaubt, aber vorsichtig vorgehen. Der Grill muß eine bodenfreie Feuerstelle haben. In der Grillpfanne darf kein Feuer entfacht werden.

  29. Die Natur ist uns wichtig, deshalb gestalten wir den Campingplatz so weit wie möglich nach den Grundsätzen der Wiederverwendung und Wiederverwertung.Wir bitten Sie daher ökologische Reinigungsmittel zu verwenden und möglichst auf Plastik zu verzichten. Aus diesem Grund darf auf dem Campingplatz nicht mit Wasserballons gespielt werden. 

  30. Es ist nicht erlaubt:·       zu graben·       Pfähle in den Boden zu treiben·       Hängematten an Bäumen anzubringen·       auf Bäume zu klettern·       Bäume oder Sträucher zu beschneiden·       kein Einsatz von Lenkdrachen, auch nicht auf der Drachenwiese·       mit Drohnen fliegenEs gibt zentrale Feuerstellen. Wenn Sie selbst ein kleines Lagerfeuer machen möchten, ist dies nur mit Erlaubnis des Geschäftsführers zulässig.

  31. Satellitenschüsseln dürfen nur in Absprache aufgestellt werden.

  32. Hinterlassen Sie Ihren Platz bei der Abreise sauber und in gutem Zustand. Wenn Sie bei extremen Regenfällen einen Kanal um Ihr Zelt graben müssen, schließen Sie ihn vor der Abreise.

  33. Bei einem Verstoß gegen eine der oben genannten Regeln, oder bei anderen störenden Verhaltensweisen bei denen die gute Atmosphäre auf dem Campingplatz gefährdet ist, hat der Eigentümer des Campingplatzes das Recht Ihnen den weiteren Zugang zum Campingplatz zu verweigern.

  34. Der Campingplatz wird nicht immer bewacht. Wenn Sie Ihren Platz unbeaufsichtigt lassen, geschieht dies auf eigenes Risiko.

  35. Der Campingplatzbesitzer übernimmt keinerlei Haftung für die Folgen von Personenschäden oder Sachschäden, die während des Aufenthalts auf dem Campingplatz entstehen!